Aktuelles

Aktuelles von der Europa-Union Leverkusen

Aktuelle Meldungen von der Startseite (alle)

24.01. - Online-Diskussion: Menschenrechtsverletzungen an den EU-Außengrenzen - Welche Verantwortung trägt Frontex?

Am Dienstag, dem 24.01. ab 20:00 Uhr findet eine Online-Diskussion zur EU-Politik an den gemeinsamen Außengrenzen statt. Auf dem virtuellen Panel dabei sein werden: Erik Marquardt (MEP, Mitglied des Frontex-Untersuchungsausschusses), Bernd Kasparek (Experte in Migration and Border Studies) Markus Jaeger (Menschenrechtsanwalt mit beruflicher Erfahrung u.a. im Europarat), sowie eine Vertreterin der Seenotrettungsmission SOS Humanity.

Wir wollen gemeinsamen das Verhalten von Frontex und den Mitgliedstaaten sowie die Lage an den Außengrenzen diskutieren, welches in letzter Zeit beispielsweise wegen illegaler "Pushbacks" schwer in die Kritik geraten ist. Die JEF Deutschland hat hierzu im Dezember folgenden Beschluss gefasst: "Frontex an die kurze Leine nehmen: Für die Schaffung einer unabhängigen Ombudsstelle gegenüber Frontex." Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Die Einwahl zur Veranstaltung kann über den folgenden Link erfolgen: https://zoom.us/j/8189466712. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung wird von der JEF NRW ausgerichtet, und von der EUD NRW im Rahmen des Projektes Zukunft Europas, sowie von den EUD Kreisverbänden Aachen und Köln unterstützt.

Das Projekt "Zukunft Europas" wird vom  Minister für Bundes- und Europaangelenheiten NRW gefördert.